Gut zu wissen

Die Dosierung

  • Minoxicutan® 2 x täglich (morgens und abends) 1 ml auf die betroffenen Stellen der Kopfhaut auftragen.
  • Für die Dosis von 1 ml werden 6 Sprühstöße benötigt.
  • Die 2 x täglich angewendete Menge von 1 ml ­Lösung soll unabhängig von der Größe der betroffenen ­Kopfhautfläche nicht überschritten werden.

Tipps zur Anwendung

  • Minoxicutan® nur auf die trockene Kopfhaut auftragen.
  • Die Hände nach dem Auftragen waschen.
  • Sie können Ihre Haare nach dem Auftragen von ­Minoxicutan® wie gewohnt frisieren.
  • Halten Sie die Kopfhaut für ca. 4 Stunden nach dem Auftragen trocken.

Ihre Geduld wird belohnt

Bei einigen Patienten kann es 2 bis 6 Wochen nach Behandlungsbeginn zu einem vorübergehenden Anstieg der Zahl ausfallender Haare kommen. Das Wachstum neuer Haare wird stimuliert und diese schieben die „alten“, nicht mehr aktiven, Haare aus der Kopfhaut. Dies wird jedoch von einem verstärkten Nachwachsen der Haare begleitet. Der Effekt geht innerhalb einiger Wochen zurück und kann als erstes Anzeichen der Minoxidil-Wirkung interpretiert werden.

Minoxicutan® kann nur bei einer konsequenten Anwendung wirken. Sobald Sie die Behandlung absetzen, kommt es erneut zu Haarausfall, da die Ursache genetisch bedingt ist.